Warum TRY?

Warum TRY? Weil die Mehrzahl von uns nicht das macht, was uns dauerhaft Freude und Befriedigung bereitet. Weil die Schule meist nicht den Freiraum bietet, die eigenen Talente zu entdecken. Weil wir überzeugt sind, dass du zuerst herausfinden solltest, was dich wirklich interessiert und bewegt. Hier findest du tolle Kurse und Programme in den Bereichen Sport, Musik, Kunst und Naturwissenschaften. Hier entdeckst du deine wahre Leidenschaft, aus der sich dein Berufsziel entwickeln kann. Hier unterstützen dich Profis mit ihrer ganzen Erfahrung und ihrem Know-how auf deinem Weg. Deine Neugier und deine Fantasie sind der größte Schatz, den du im Leben hast. Darum geben wir dir die Möglichkeit, deine Talente zu leben!

Kurse

Wer kann teilnehmen? Jeder, der an Neuem interessiert oder einfach neugierig ist, von Profis zu lernen, um sich und seine Fähigkeiten besser zu erleben und zu entfalten. Grundsätzlich kann also jeder teilnehmen, unabhängig von Schulbildung und Herkunft.  Bitte beachte mögliche Rahmenbedingungen (Alter und Vorkenntnisse) in den jeweiligen Kursbeschreibungen, damit du das Maximale aus den Kursen mitnimmst. Wer sich die geringen Kursgebühren nicht leisten kann, darf sich gerne bei der TRY crossover Stiftung melden, um gegebenenfalls eine Förderung zu erhalten.


Termine


Videos

Fragen & Antworten

Was gilt es bei Kursen zu beachten? Einfach die Voraussetzungen in den Kursbeschreibungen und die Hinweise beachten. Darüber hinaus gibt es keine Hürden.

Wie laufen die Projekte ab? Jedes Projekt startet mit einem Kick-off-Meeting, bei dem das Projekt im Detail vorgestellt wird und du die Projekt-Coaches sowie Partnerunternehmen kennenlernst. Typischerweise wird das Projekt über mehrere Wochen angelegt. Dadurch kannst du dich mit dem Thema und den einzelnen Projektphasen auseinandersetzen und bei Bedarf Gelerntes vertiefen. Bei jedem Termin erläutert der Coach, was die nächste Phase beinhaltet und was bis zum nächsten Termin vorzubereiten ist. Die Anzahl der gemeinsamen Termine variiert und wird mit den Teilnehmern zeitlich und inhaltlich abgestimmt. Soweit möglich, nehmen wir dabei Rücksicht auf die Belange der Einzelnen (z. B. Abwesenheit wegen Urlaub). Für die Vorbereitung stehen dir die Coaches nach Vereinbarung zur Verfügung.
Das Projektende wird vorab festgelegt, damit kein Konflikt mit schulischen oder privaten Terminen entsteht. Die Übersicht behältst du dabei mit einem detaillierten Projektplan.

Wie kann ich Software-Handhabung üben, wenn ich weder Rechner noch Software habe? Bei einigen Kursen und Projekten wirst du neue Software-Programme kennenlernen (z. B. Photoshop, Illustrator, InDesign, Premiere, CAD SW, …). In den Räumlichkeiten der TRY crossover Stiftung steht dir eine TOP-Computerausstattung mit entsprechender Software zur Verfügung. Zu definierten Übungszeiten kannst du diese Ausstattung nach Anmeldung kostenfrei benutzen. Für das Vertiefen zu Hause werden wir dich auf nützliche Online-Videos hinweisen.

Warum kosten die Kurse und Projekte etwas? Obwohl die TRY-Coaches  weitgehend ehrenamtlich und nur gegen Vergütung der eigenen Auslagen arbeiten, entstehen Kosten für Kursentwicklung, Kursmaterial, Equipment, Räumlichkeiten, Sportstätten etc. Darüber hinaus möchte die Stiftung sozial Benachteiligte fördern, was zum Teil aus den Kurs- und Projektgebühren mitfinanziert wird. Wenn man nun den Vergleich anstellen möchte (z. B. 1/2 Stunde Reitkurs > 12 €, 1/2 Musikunterricht > 15 €), sind wir der Meinung, dass 10 € je volle Stunde eine sehr moderate Gebühr für die vermittelten Inhalte und die Zeit der Experten darstellt.

Wie kann ich spenden? Gerne per Überweisung an TRY CROSSOVER 
Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG  
IBAN  DE85 7116 0000 0105 4124 98  BIC GENO DEF1 VRR 

Warum soll ich meine Kontaktdaten bei TRY hinterlegen? Mit deinen Kontaktinformationen können wir dich stets über neue Kurse, Projekte oder Events informieren. Durch die Hinterlegung wird künftig die Anmeldung und Abwicklung für dich deutlich erleichtert. Auch die Vernetzung unter den Kurs- und Projektteilnehmern erfolgt damit recht schnell und einfach.
Darüber hinaus wollen wir künftig unser Angebot erweitern. Dies kann z. B. die Entwicklung von Seminararbeiten in Kooperation mit Schulen (P-Seminar), die Vermittlung von ausgewählten Praktikumsstellen oder die Einladung zu ganz speziellen Vorträgen und Workshops mit Topstars sein, die auf deine Interessen treffen.

Kann ich selbst TRY-Coach oder Assistent werden? Grundsätzlich kann jeder auch Coach oder Assistent werden, der Lust daran hat, sein Können und Wissen weiterzugeben.
Wie bereits in einigen Kursen etabliert, binden wir gerne Jugendliche mit in die Kurse ein, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. So sind gegenwärtig in den Kursen "Bike" und "Climb" bereits einige Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren aktiv.

Wie kann ich mit meinem Unternehmen oder mit meiner Schule Partner von TRY werden? Grundsätzlich kann jedes Unternehmen und jede Schule Partner von TRY werden. Wichtig dabei ist, dass die Bereitschaft für eine aktive Partnerschaft vorhanden ist und die Mitarbeiter oder Lehrer Zeit in das gemeinsame Projekt investieren können. Gerne führen wir ein unverbindliches Gespräch, um die gemeinsamen Möglichkeiten auszuloten.

Was kann ich von TRY lernen? Das TRY-Team steht für eine bewusste Lebensweise mit Respekt für Mensch und Umwelt sowie die Verknüpfung von Tradition und Moderne. Unser gemeinsamer Nenner ist Leidenschaft – unabhängig davon, ob es jemand an die Weltspitze geschafft hat oder nur für sich persönlich Befriedigung durch seinen Beruf erfährt. Den Blick über den Tellerrand, die Vernetzung mit Gleichgesinnten sowie die Übertragung von Know-how und Erfahrung in andere Bereiche empfinden wir als inspirierend und spannend. Wir wollen dir vermitteln, wie aus Leidenschaft ein Beruf entstehen kann – denn wer seinen Traum lebt, muss unter Umständen keinem Job nachgehen.

Haftungsausschlusserklärung - bitte hier downloaden und unterschrieben vor Kursbeginn mitbringen.

Sollten wir Fragen nicht beantwortet haben, die dir am Herzen liegen, kontaktiere uns!

Stiftung

TRY crossover ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie dient der Förderung von Wissenschaft und Forschung, Kunst, Kultur, Medien, Sport, Erziehung sowie der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe für Jugendliche.
Das Stiftungsteam entwickelt kompakte multidisziplinäre Kurse in den vorgenannten Bereichen. In Zusammenarbeit mit Profis und Unternehmen führt TRY crossover konkrete Projekte durch, um Jugendlichen einen wirklichen Einblick in die richtige Berufswelt zu vermitteln.

Die Stiftung wird vertreten durch den Stiftungsrat Cornelia Karrasch und den Stiftungsvorstand Christoph Karrasch.

Unser Ziel ist es, möglichst viele Kids und Jugendliche zu fördern. Darum freuen wir uns auf jede Unterstützung, die wir bekommen, z. B. als:

- stiller Sponsor, durch eine Spende.
- aktiver Kursleiter oder Coach, wenn Sie den Kids Ihre Erfahrung und Ihr Know-how weitergeben wollen.
- Firma, die uns bei unseren Projekten unterstützt und die Möglichkeit sieht, jungen Menschen spannende Berufsbilder näherzubringen.

Wir freuen uns auf jeden Kontakt und jede Anregung!

Kontakt

KONTAKTIERE UNS HIER.
left
right
Ich möchte Informationen zu Kursen und Events erhalten

Partner & Sponsoren